Ilka Dittrich

Über Mich

1

 Ich bin Jahrgang 1969 und habe drei wunderbare Kinder, die bereits erwachsen sind und alle ihr eigenes Leben führen.

Während sie mich noch voll und ganz brauchten, war keine Zeit eine neue Ausbildung zu machen, aber mein Wunsch etwas zu können, was anderen Menschen und mir selbst helfen kann, wurde von Jahr zu Jahr größer und ich suchte nach einer Möglichkeit, genau diesen Wunsch umzusetzen.

Dafür gibt es sehr viele Ansätze und Ausbildungen, aber ich suchte nach etwas, was zu mir passt und meinen Vorstellung so genau wie möglich entspricht.

Ich beschäftigte mich schon seit einigen Jahren mit dem Thema "Unterbewusstsein" und wusste bereits, dass dieser Teil unseres Körpers etwas ganz Besonderes ist

und wenn man in Kontakt mit ihm ist,

vieles erreichen kann, was vorher unmöglich erschien.

Und dann erfuhr ich in einem Gepräch mit Freunden, dass Hypnose auch ganz „normale“ Menschen erlernen können und in der Arbeit mit Menschen anwenden dürfen.

*

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

 I

I

I

I

I

I

2

So fing ich mit der Ausbildung zur Hypnotiseurin an und war vom ersten Tag an so begeistert, von all dem was meine Mitstreiter und ich in den Kursen erfahren und erleben durften

und welche Veränderungen, manchmal nach nur einer Sitzung, möglich sind.

Jetzt bin ich ausgebildete Hypnosemasterin und möchte all mein Wissen in der Arbeit mit Menschen anwenden.

 *

Für mich ist es ein Selbstverständnis, jeden Menschen als einzigartig wahrzunehmen. Deshalb sind meine Aufnahmegespräche und auch meine Hypnosesitzungen immer sehr individuell.

Ich möchte, dass sich meine Klienten vom ersten Moment an gesehen und verstanden fühlen.

 *

Wenn ich während der Hypnosesitzung miterleben kann,

wie ein/e Klient/in neue Erfahrungen macht und eine Veränderung in Gang bringt, bin ich jedes Mal voller Respekt und empfinde Dankbarkeit dafür.

 *

Herzlichst, Ihre Ilka Dittrich